Alle Artikel für das Schlagwort: Wundercar

Gewerbliche Nutzung nicht Vertragsinhalt

“Wundercar”: Kfz-Versicherung kündigt Fahrer den Vertrag

Wer für einen App-Anbieter wie “Uber” oder “Wundercar” unterwegs ist, sollte das Kleingedruckte in seiner Versicherungspolice beachten. Denn ist man nur als “Privatfahrer” versichert, kann schnell die fristlose Kündigung der Kfz-Versicherung drohen. Das belegt ein aktueller Fall aus Hamburg, wie das Branchenmagazin Taxi Times berichtet.