Alle Artikel für das Schlagwort: Versicherungsvertrieb

Digitalisierung

Studie: Kunden erwarten Preisrabatte für Online-Abschlüsse

72 Prozent der Bundesbürger würden komplett auf eine Online-Kommunikation mit ihrer Versicherung umstellen, wenn dafür die Versicherungsprämie sinken würde. Hinsichtlich der Höhe eines solchen Beitragsnachlasses gehen die Ansprüche allerdings deutlich auseinander: Während ein gutes Drittel mit mindestens 10 Prozent zufrieden wäre, würden 40 Prozent erst bei Rabatten von 20 oder mehr Prozent darüber nachdenken. Das geht aus der Studie „Digitale Versicherung 2017“ des Softwareherstellers Adcubum hervor.

"Assekuranz-Vertriebsmonitor 2010"

Versicherungsvertrieb: Freie Makler und Finanzberater werden an Bedeutung gewinnen

Die Ansprache und Betreuung von Versicherungskunden wird sich in den kommenden zwei Jahren deutlich verändern. Drei von vier Versicherungsmanagern sind davon überzeugt, dass Makler und freie Finanzberater als Zugangsweg zum Kunden bis 2012 nochmals deutlich an Bedeutung gewinnen werden. Das ist ein Ergebnis des “Vertriebsmonitors für die Assekuranz 2010″. Deutlich zunehmen sollen zudem die Investitionen in IT-Systeme und Ausbildung.

Versicherungsvertrieb über das Internet wichtigster Branchentrend 2009

Mehr als 80 Prozent der Versicherungsexperten erwarten für das aktuelle Jahr einen weiteren Bedeutungsgewinn des Versicherungsvertriebs über das Internet. Grund für diese Euphorie: Knapp 40 Prozent der Deutschen suchen bereits Versicherungsprodukte im Internet und vergleichen Anbieter und Tarife – mit steigender Tendenz. Um dieses Potenzial zu nutzen, stärken die Versicherer ihre Präsenz im Netz.