Alle Artikel für das Schlagwort: Versicherungsschutz

Snowboarden und Skifahren

Wintersport: Richtig versichert auf die Piste

Spätestens mit dem Weihnachtsurlaub beginnt für viele Ski- und Snowboard-Fans die beste Zeit des Jahres: bei reichlich Schnee und tiefen Temperaturen kann das Vergnügen auf der Piste starten. Allerdings birgt der Spaß auf Schlitten, Board und Ski auch Verletzungsgefahren. Neben einer guten und gepflegten Ausrüstung ist daher auch ein umfassender Versicherungsschutz notwendig.

Absicherung der Arbeitskraft

Berufsunfähigkeit: Ein häufig unterschätztes Risiko

Auch wenn die meisten Menschen denken „mich trifft es nicht“ – rund jeder vierte Arbeitnehmer scheidet erwerbsgemindert oder komplett berufsunfähig aus dem Arbeitsleben aus. Schuld daran ist oft nicht ein plötzlicher Unfall, sondern viel häufiger sind es Krankheiten wie Wirbelsäulen- und Gelenkschäden oder psychische Belastungen. Da die finanzielle Unterstützung vom Staat gering ausfällt, ist die private Vorsorge mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung heutzutage unerlässlich.

Ob Kranken-, Haftpflicht- oder Kfz-Versicherung:

Welche Versicherungen sind für Studenten wirklich wichtig?

Für die rund 400.000 Studienanfänger, die im Oktober an die Universitäten und Fachhochschulen strömen, sind Krankenversicherung und private Haftpflichtversicherung unerlässlich. Daneben gibt es noch einige weitere Policen, wie die Auslandsreise-Krankenversicherung, die Kfz- oder Berufsunfähigkeitsversicherung, die für Studenten in bestimmten Situationen sinnvoll sein können, wie die Zeitschrift ‘Finanztest’ schreibt.

Haftungsfrage bei Hörschäden

Vuvuzela-Krach: Versicherer raten zu Ohrstöpseln

Wenn am Sonntag die deutsche Fußball-Nationalelf im WM-Achtelfinale gegen England antritt, werden viele Deutsche den Krimi wieder bei Public Viewing-Events verfolgen. Deutschlands Versicherer raten, neben der Deutschlandfahne in jedem Fall auch Ohrstöpsel einzupacken, um sich vor dem “Lärm-Terror” der auch hier zu Lande beliebten Vuvuzelas zu schützen. Denn dass Versicherungen für eventuelle Hörschäden aufkommen, ist längst nicht ausgemacht, wie eine Umfrage von FinanceScout24 ergab.

Photovoltaik

Versicherungsschutz für Solarstrom-Anlagen

Photovoltaikanlagen erfreuen sich bei deutschen Hausbesitzern steigender Beliebtheit. Bei deren Installation spielt auch der Versicherungsschutz eine Rolle. So sollten Hausherren nach der Nachrüstung einer Solaranlage unter anderem den dann höheren Gebäudewert ihrer Wohngebäudeversicherung melden. Ansonsten droht die Gefahr der Unterversicherung. Doch selbst dann sind die Kollektoren meist nur gegen die Klassiker Feuer, Blitzschlag, Sturm und Hagel versichert.

Unfallversicherung am Arbeitsplatz: Kantine und WC auf eigene Gefahr

Für Unfälle auf der Toilette während der Arbeitszeit besteht kein Versicherungsschutz durch die Berufsgenossenschaft, wie die Verbraucherzeitschrift “Guter Rat” mitteilt. Lediglich der Weg zur Toilette werde durch den gesetzlichen Unfallversicherungsschutz am Arbeitsplatz gedeckt. Unglücke innerhalb der WC-Räume seien nicht abgesichert, da sie nicht infolge einer unmittelbaren Ausübung der beruflichen Tätigkeit passieren.

Versicherungsschutz für frisch Verheiratete

In den Sommermonaten haben Standesämter und Hochzeitskirchen Hochkonjunktur. Doch wer sich das Ja-Wort gibt, sollte neben der Hochzeit und den Flitterwochen auch die Anpassung des Versicherungsschutzes im Auge behalten. Die Grundeigentümer-Versicherung gibt hier wichtige Tipps zur Sach- und Unfallversicherung.

Haftpflichtversicherung beim Umzug

Die Kartons sind gepackt, die Möbel abgebaut, jetzt muss der Hausrat in die neue Wohnung. Gerade junge Leute setzen bei einem Umzug auf Do-it-yourself. Doch die vermeintlich günstige Lösung kann teuer werden. Wer beim Tragen sperriger Gegenstände, zum Beispiel einer Waschmaschine, das Treppenhaus beschädigt, muss für die Reparaturkosten aufkommen: Ein klassischer Fall für die Privathaftpflichtversicherung. Aber nicht nur hierbei kann eine Haftpflichtversicherung vor unliebsamen Umzugsfolgen schützen.

Autoverkauf: Versicherungsschutz bei der Probefahrt

Wer einem Fremden den eigenen Autoschlüssel gibt, sollte Vorsicht walten lassen. Das gilt auch, wenn man sein Auto verkaufen möchte und der Käufer eine Probefahrt wünscht. Wer einem Interessenten einfach den Autoschlüssel in die Hand drückt und gute Fahrt wünscht, spielt mit seinem Versicherungsschutz, warnt die Huk Coburg in ihrem aktuellen Rechtstipp.