Alle Artikel für das Schlagwort: Kassenfusion

Konzentrationsprozess

pronova BKK und BKK DER PARTNER fusionieren

Die pronova BKK und die BKK DER PARTNER wollen ihre Kompetenzen bündeln und zum 1. Juli 2010 fusionieren. Das haben die Verwaltungsräte der beiden Krankenkassen beschlossen. Die neue Krankenkasse soll den Namen pronova BKK tragen und ihren Sitz in Ludwigshafen haben.

Vierer-Fusion: Deutschlands größte Innungskrankenkasse entsteht

Die Verwaltungsräte der IKK Baden-Württemberg und Hessen, der IKK Hamburg, der IKK Sachsen und der IKK Thüringen haben die Fusion ihrer vier Innungskrankenkassen zum 1. Januar 2010 beschlossen. Mit über 1,8 Millionen Versicherten entsteht somit die deutschlandweit größte Innungskrankenkasse (IKK). Der gemeinsame Name lautet dann “IKK classic”.

Continentale BKK fusioniert mit Logistik BKK und BKK Sauerland

Die Continentale BKK sowie die Logistik BKK und die BKK Sauerland werden zum 1. Juli 2009 fusionieren. Die neue Krankenkasse wird den Namen “Die Continentale BKK” tragen und ihren Sitz in Hamburg haben. Die Versicherten der beteiligten Kassen behalten aber ihre vertrauten Ansprechpartner an den jeweiligen Standorten.

AOK und BKK Sachsen-Anhalt fusionieren zum 1. April

Zum 1. April 2009 geht die AOK Sachsen-Anhalt mit der BKK Sachsen-Anhalt zusammen. Gemeinsam wollen beide Kassen dann als AOK Sachsen-Anhalt “richtig durchstarten” – gestützt auch auf 43 Kundencenter und mehr als 1.900 Mitarbeiter. Bei der Fusion handelt es sich um die erste kassenartenübergreifende Vereinigung zwischen einer AOK und einer BKK.