Alle Artikel für das Schlagwort: Gesetzliche Krankenversicherung

Krankenversicherung

„Capital“: Hohe Beitragsschulden bei Krankenkassen

Die gesetzlichen Krankenkassen verzeichnen immer höhere Außenstände bei den Beitragszahlungen. Zahlungsprobleme gibt es vor allem bei freiwillig versicherten Mitgliedern. Insgesamt haben sich die offenen Forderungen der 113 Krankenkassen seit Ende 2013 von 2,22 Milliarden Euro auf 6,64 Milliarden Euro fast verdreifacht, wie das Wirtschaftsmagazin „Capital“ berichtet.

Überschussbeteiligung

Techniker Krankenkasse verspricht Prämien-Rückzahlung für 2013

Eine steigende Zahl Gesetzlicher Krankenkassen will ihre Versicherten an den Rekordüberschüssen und ihren anwachsenden Reserven beteiligen. Nun hat auch die Techniker Krankenkasse (TK) für 2013 eine teilweise Rückzahlung der Versicherungsprämien angekündigt. Zudem will sie ihren Mitgliedern unter bestimmten Umständen auch die Praxisgebühr erstatten.

Gesundheitsmonitor 2010

Gesetzlichen Krankenversicherung: Kaum Begeisterung für “Vorkassetarif”

Die Mehrheit der deutschen Bevölkerung misst dem so genannten “Vorkasseprinzip” der gesetzlichen Krankenversicherung keine große Bedeutung bei. Vielmehr spielt diese Form der Kostenerstattung, bei der die Patienten ihre Arztrechnung zunächst aus eigener Tasche begleichen, bei der Beurteilung der Krankenkassen durch die Versicherten lediglich eine untergeordnete Rolle. Das geht aus dem Gesundheitsmonitor 2010 der Bertelsmann Stiftung hervor.

DISQ-Studie zu Service und Leistungen

Die besten Gesetzlichen Krankenkassen 2010

Jede fünfte der zwanzig größten gesetzlichen Krankenkassen erhebt mittlerweile Zusatzbeiträge von ihren Mitgliedern. Gerade von diesen Kassen erwarten Versicherte überzeugende, über die gesetzlichen Vorgaben hinaus gehende Leistungen. Doch wie gut schneiden die Krankenkassen im Leistungsbereich ab und wie serviceorientiert präsentieren sie sich im Kundenkontakt? Antworten darauf liefert ein großer Service-Test des Deutschen Instituts für Service-Qualität.