Zahnversicherung: Nur 3 von 140 Tarifen “Sehr gut”

Privatpolicen für Zahnersatz sind zum Verkaufsschlager der privaten Krankenversicherer geworden. Doch viele Angebote bieten nur “ausreichende” oder allenfalls “befriedigende” Leistungen – nur 3 von rund 140 Tarifen bekamen bei einem Test der Zeitschrift Finanztest das Urteil “Sehr gut”. Die Verträge seien vielfach kompliziert und undurchsichtig, so die Kritik der Tester. Oft merke der Patient erst im Leistungsfall, dass sein Versicherer viel weniger zahle als erwartet.

Insgesamt hat Finanztest 80 Tarife, die allen gesetzlich Krankenversicherten zugänglich sind, und 60 Angebote, die nur den Versicherten bestimmter Kassen angeboten werden, unter die Lupe genommen. Dabei habe sich gezeigt, dass Kunden für bessere Leistungen in einem Zahntarif auch mehr bezahlt müssen. Für die leistungsstärksten Tarife sei bei einem Eintritt mit 43 Jahren für Frauen mit 24 Euro und bei Männern mit rund 20 Euro pro Monat zu rechnen.


Die Angebote der gesetzlichen Krankenkassen seien von der Leistung her nicht automatisch erste Wahl. Viele Kassenangebote vermittelten ihren Versicherten Policen, deren Zahnersatzleistungen nur “befriedigende” oder “ausreichend” seien.

Testsieger mit dem Urteil “Sehr gut” wurden die Tarife “central.prodent” der Central Krankenversicherung, “ZG” der Barmenia Krankenversicherung und die Tarifkombination “flexiZETop+ZB” der Schweizer Gesellschaft CSS.

Insgesamt lohne sich eine private Zusatzversicherung, so die Ansicht der Experten von Finanztest. Sie übernehme einen Teil der Kosten, die nicht von den gesetzlichen Kassen gezahlt würden. Am wichtigsten seien dabei die Zuschüsse zum Zahnersatz wie Kronen, Brücken oder Implantate, da Krankenkassen hier nur noch einen Festzuschuss zahlten.

Mehr dazu bei Stiftung Warentest:
Zahnversicherung: Mehr Geld für Zähne
Tipps zur Zahnversicherung

Quelle: Stiftung Warentest/Finanztest
(ENDE) versicherungspuls/16.04.2009/mar

2 thoughts on “Zahnversicherung: Nur 3 von 140 Tarifen “Sehr gut”

  1. Pingback: Zahnersatz: Viele Deutsche verschenken Zuschüsse | VersicherungsPuls

  2. Pingback: Zahnzusatzversicherung

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.